Hygiene- un Verhaltensregeln

Abstandsregeln
Im Moment findet Yoga vor Ort nur in Kleingruppen von maximal fünf Personen statt, oder Einzelunterricht, damit ein Mindestabstand von 1,5m gewährleistet werden kann.
Bitte komm in Deinen Yogasachen und bringe deine eigenen Yogautensilien (Matten, Kissen, Gurte, Blöcke, Decke) mit, wenn du welche hast.

Mund- Nasenschutz
Beim Betreten und Verlassen des Studios bitte Mund und Nase bedecken.
Kommt bitte nicht eher als 10-5 min vor Klassenbeginn ins Studio. Bitte nimm Rücksicht und versuche stets einen gebührenden Abstand zu Deinen Mityogis zu wahren.
Im Kursraum, nachdem Du Dich auf Deiner Matte mit vorgegebenem Mindestabstand zum nächsten Platz fest eingerichtet hast, kannst Du den Mundschutz abnehmen, oder während des Kurses freiwillig anlassen.

Hand- und Flächenhygiene
Bitte nutzt die Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und Einwegtüchern, sowie die vorhandenen Möglichkeiten zur Handdesinfektion im Studio.
Wir haben unsere Reinigungsmittel und -Häufigkeit aufgerüstet, und wischen den Kursraum nach jedem Kurs mit Desinfektionsreiniger.

Verhaltensregeln
Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmung oder Wangenkuss. Entsprechend werden die Yogalehrerinnen auch keine Adjustments/Hands-On, sondern ausschließlich verbale Anweisungen geben.
Von besonderer Bedeutung ist die Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch). Husten oder Niesen in die Ellenbogenbeuge auch dann, wenn eine Mund-Nasenbedeckung getragen wird. Beim Husten und Niesen von anderen Personen abwenden.


Solltet ihr Anzeichen von Krankheitssymptomen spüren- besonders der Atemwege – bleibt bitte zuhause!


Bei jedem Besuch der Räumlichkeiten müssen Einverständniserklärung zur Weitergabe der Daten an das Gesundheitsamt im Falle eines Coronaauftretens erhalten und ein Formular zur Kenntnisnahme unterschrieben werden, das jeder freiwillig auf eigene Gefahr an diesem Yogaunterricht teilnimmt.